Klassische Kinderkrankheiten

Klassische Kinderkrankheiten

Jedes Kind wird mit einem gewissen "Nestschutz" gegen Infektionskrankheiten geboren. Über die Nabelschnur hat es von der Mutter Abwehrstoffe bekommen, die für einige Wochen, wahrscheinlich mindestens drei Monate lang, vor vielen Infektionen schützen.
Ab dem zweiten Lebenshalbjahr häufen sich dann aber bei vielen Kindern die Infekte. Infekte sind notwendig, damit sich ein stabiles Abwehrsystem gegen viele Krankheitserreger in unserer Umwelt aufbauen kann. Eine vermeintlich besondere Infektneigung mit vielen Infektionen pro Jahr ist damit eigentlich normal und reguliert sich im späten Vorschulalter oder Schulalter von allein, wenn das Abwehrsystem gereift ist.

Wir haben Ihnen hier eine Auswahl der häufigsten Kinderkrankheiten erstellt. 

Weiterlesen