Studien und Forschung

Gemeinsam für medizinischen Vorsprung sorgen

Wir sind der Meinung, dass medizinische Diagnostik und Therapie eine wissenschaftlich fundierte Basis haben müssen. Deshalb beteiligen wir uns in der Praxis für Kinder- und Jugendmedizin in Gilching immer wieder an wissenschaftlichen Studien zu verschiedensten Fragestellungen rund um Themen wie z. B. ADHS, Down-Syndrom, Allergologie, Pneumologie oder Impfstoffe. 

 Diagnostik11 

Durch die Beteiligung an Studien dienen wir zum einen Forschung und Wissenschaft und sind an der Entwicklung sicherer sowie kindgerechter Therapien beteiligt. Auf der anderen Seite verschafft uns die intensive Auseinandersetzung mit Studien einen Wissensvorsprung, der zur Diagnostik- und Therapiesicherheit unserer Patienten beiträgt. Es ist also gut möglich, dass wir Sie eines Tages darauf ansprechen, ob auch Sie mit Ihrem Kind an einer solchen Studie teilnehmen möchten.

Sie werden dann natürlich exakt über den Ablauf informiert und erhalten in der Regel eine kleine Aufwandsentschädigung.