Eltern fragen oft: Wann mit der Beikost beginnen?

Wann Sie mit der Beikost beginnen, entscheiden Sie und Ihr Baby ganz individuell. Es gibt aber ein Zeitfenster, in dem die meisten Babys deutlich zeigen, ob sie bereit sind für die Beikost – z. B. wenn sie nach dem Essen greifen und Kaubewegungen machen. Das kann früh sein – mit fünf Monaten – oder auch spät – mit sieben Monaten. Wie die Umstellung gut gelingt lesen Sie hier.

Weiterlesen
DIABETES TYP 1 & COVID-19 NACHWEIS

Teilnahme an Studie zu Diabetes Typ 1 liefert wertvolle Hinweise auf durchgemachte COVID-19 Erkrankung.
Eltern, die ihr Kind im Rahmen einer Vorsorgeuntersuchung oder gezielt auf Vorstufen von Diabetes Typ 1 testen lassen wollen, erhalten jetzt auch wertvolle Hinweise zu einer durchgemachten COVID-19-Erkrankung ihres Kindes. Dieser Test wird im Zusammenhang mit der seit Längerem laufenden FR1DA-Studie angeboten und ist exklusiv für Kinder. Jetzt in unserer Praxis.

Weiterlesen
Corona-Test immun gegen Corona?

So kann eine Infektion mit dem Corona-Virus nachgewiesen werden
Der Nachweis für SARS-CoV-2 läuft über Abstriche aus dem Mund-, Nasen- oder Rachenraum. Der Abstrich kann Erbgut des Virus enthalten. In für die entsprechenden Verfahren geprüften Laboren wird das virale Erbgut durch einen empfindlichen molekularen Test nachgewiesen. Entscheidend ist, dass genug Material bei einem Abstrich gesammelt wird, eine kurze Berührung mit dem Wattestäbchen reicht dafür nicht aus. Nur ein Grund, warum menschliche Fehler eine große Unsicherheitsquelle bei den an sich sicheren Tests darstellen und die Ergebnisse in falsch positv oder falsch negativ verfälschen können.

Weiterlesen
9 gute Tipps für die Corona-Quarantäne mit Kindern

Die Corona-Quarantäne stellt Familien vor neue Belastungsproben
Jetzt kommt es darauf an, aus der ungewohnten Situation, die uns so oder etwas gemildert vielleicht noch lange begleiten wird, das Beste zu machen. Wir haben uns 9 gute Tipps einfallen lassen, wie sich die Familienzeit fröhlich miteinander gestalten lässt. 

Weiterlesen
Wichtige Termine auch in Corona-Zeiten wahrnehmen!

„Sind Vorsorge-, Behandlugs- oder Kontrolltermine jetzt noch ratsam?“
Viele Eltern unserer kleinen Patienten sind durch die Corona-Krise stark verunsichert. Sie fragen sich zurecht, ob es in diesen Tagen noch sinnvoll ist, Vorsorge-, Kontroll- oder Behandlungstermine für ihre Kinder wahrzunehmen. Dazu unsere klare Aussage: Ja, es ist für Ihr Kind wichtig, dass Sie fällige Vorsorgetermine, Impftermine oder Hyposensibilisierungsbehandlungen bzw. Kontrolltermine zur Lungenfunktion etc. einhalten – trotz Corona.

Weiterlesen